Hallenmeeting 2017

13. Hallenmeeting beim TC Freiberg-Mönchfeld wieder voller Erfolg!

Ein Wochenende, drei Wettbewerbe,  29 hoch motivierte Tennisspieler, ein ausgeklügeltes Spielsystem sowie ein gut besetztes Organisationsteam: bei der 13. Ausrichtung des Freiberger Hallenmeetings waren das wieder die Erfolgsgaranten für ein Tenniswochenende vom Feinsten!

Insbesondere viele aktive Spieler des TC Freiberg-Mönchfeld, aber auch Spieler umliegender Vereine hatten sich zum Damen-, Herrendoppel- und Mixedwettbewerb angemeldet und so boten sich den Zuschauern am letzten Wochenende der Herbstferien tolle und spannende Matches von insgesamt 24 Paaren in der schönen Halle im Kafkaweg. Vor, nach und zwischen den Matches konnten sich die Spieler am Kuchenbuffet stärken oder an der Sektbar den Einzug in die nächste Runde feiern.  

Am Sonntagnachmittag standen dann die Sieger fest:  

Im Damendoppel siegten Yvonne Schwarz/Claudia Hautmann (beide TC Freiberg-Mönchfeld) gegen Lisa Stein/Lena Schneider (beide TA TSV Mühlhausen) mit 6:1 und 5:2.  

Im koHerrendoppel nnten sich Daniel Krämer/Simon Bender (beide TC Freiberg-Mönchfeld) mit 6:1 und 4:3 gegen Karsten George/Volker Mayr (beide TC Freiberg-Mönchfeld) durchsetzen.  

Im Mixed freuten sich Lisa Stein (TA TSV Mühlhausen)/Simon Bender (TC Freiberg-Mönchfeld) über ihren Sieg gegen Stefanie Maurer/Karsten George (beide TC Freiberg-Mönchfeld). Das Match ging 6:1 und 5:2 aus.  
 
Siegerbild (von links nach rechts): Daniel Krämer, Claudia Hautmann, Yvonne Schwarz, Lisa Stein und Simon Bender.